Blog für die Praxis

Ein Blog für die Praxis macht Sie sichtbar für Google. Immer mehr Ärzte platzieren einen Praxis-Blog oder News-Seite auf Ihrer Praxishomepage. Denn nicht nur die Patienten bewerten eine Praxis-Website nach Qualität, Relevanz und Aktualität – auch Google tut das.

Unsere Agentur ist auf Gesundheits- und Medizinthemen spezialisiert. Als erfahrene Medizin-Journalisten übernehmen wir es gerne für Sie, Ihren Blog oder Newsroom mit ansprechenden Artikeln zu befüllen – aktuell und relevant – für mehr Service und Sichtbarkeit.

Lösungen für einen Blog für die Arztpraxis

Ein Blog ist ein Tagebuch oder Journal auf einer Website. Dabei werden Informationen und Erfahrungen geteilt bzw. gepostet. Im medizinischen Sektor sind es oft Inhalte rund um die Gesundheit. Warum das ausgerechnet „Blog“ heißen muss, erklärt sich aus einer Wortkreuzung: laut Wikipedia aus dem englischen „Web“ für World Wide Web und „Log“ für Logbuch oder Tagebuch.

Gemeint ist jeweils das Gleiche.

Wie viele andere Unternehmen aus der Wirtschaft aktualisieren auch Arztpraxen und Kliniken immer häufiger ihre Homepage regelmäßig mit neuen Beiträgen in einer Rubrik wie BLOG, NEWSROOM oder AKTUELLES.

Die Suchkriterien von Google sind zwar ständig im Wandel, jedoch gewinnen Aktualität und Relevanz der Inhalte zunehmend an Bedeutung, wenn es um eine gute Platzierung bei den Suchergebnissen geht. Mithilfe von regelmäßig neu erscheinenden Artikeln zu Ihrem speziellen Fachgebiet wird Ihre Homepage für die Suchmaschinen (in der Konsequenz auch für Website-Besucher und Patienten) attraktiver und das Ranking besser. Zusätzlich bieten regelmäßig neue Artikel die Möglichkeit, für viele weitere Suchbegriffe (keywords) gefunden zu werden. Ein Praxis-BLOG bzw. NEWSROOM mit aktuellen Beiträgen verbessert die Auffindbarkeit jeder Webseite. Vorausgesetzt die Artikel und der Praxis-BLOG sind „gut gemacht“ und erfüllen bestimmte Kriterien zur Suchmaschinenoptimierung.
Das Spektrum reicht von Themen zur Forschung oder verbesserten Diagnostik bis hin zu neuen Behandlungsmöglichkeiten in Ihrem Leistungsspektrums. Geeignet sind aber auch Änderungen im Krankenversicherungswesen wie z.B. die Einführung neuer Vorsorge-Untersuchungen. Für einen HNO-Arzt kann z.B. ein Artikel über ein neues Cochlear-Implantat relevant sein, während der Internist einen Beitrag zur Bedeutung der Darmkrebs-Vorsorge veröffentlicht. Wir stimmen die Themen auf Ihren Schwerpunkt, Aktualität und Relevanz für die Patienten ab.

Das entscheiden Sie selbst ganz nach Ihrem Bedarf. Wenn Sie keine Zeit darauf verwenden können, übernehmen wir gerne die komplette Redaktion für eine NEWSRUBRIK oder einen BLOG für die Praxis auf Ihrer Homepage – von A-Z, also von der Themenfindung, über Recherche, Schreiben, Bildauswahl bis zur suchmaschinenoptimierten Programmierung. Wahlweise geben Sie uns Ihre Wunschthemen oder fertige Artikel vor, oder aber Sie befüllen Ihren Blog selbständig.

Das kommt ganz auf den Umfang an und hängt sowohl von der Häufigkeit der Posts als auch von dem erwünschten redaktionellen Aufwand ab.  Hier ➟ finden Sie eine Aufstellung der Kosten für unterschiedliche Angebote und individuelle Optionen für einen Praxis-Blog.

Oder schauen Sie doch mal in unseren DREImalE Blog

Unsere Servicepakete für Ihren Praxis-Blog

Sie haben Interesse?
Oder weitere Fragen zu Posts und Artikeln,
zu einem Praxis-Blog?